Landhotel Yspertal Vermögenspool

Wir sind gut durch die Krise gekommen und wollen noch besser werden. Dafür machen wir Euch ein Angebot: Statt Geld am Sparbuch liegen zu haben, wo es Jahr für Jahr weniger wert wird, investiert ein bisschen davon in den „Landhotel Yspertal Vermögenspool“ und in die Erneuerung und Verbesserung unseres Hauses. Normalerweise hätten wir unser Investitionsprogramm auf mehrere Jahre aufgeteilt. Dank Corona (das muss ich jetzt wirklich so schreiben) haben wir erst gesehen, wie gut wir sind und dass wir die Förderungen, die es jetzt gibt, nicht nur den Großen überlassen sollten. Wir haben trotz der geschlossenen Monate im vergangenen Jahr mehr Umsatz gemacht als in den Jahren davor und auch heuer geht es so weiter; die Buchungen steigen und steigen.

Danke Euch allen für dieses Vertrauen!

Und deshalb trauen wir uns jetzt auch über ein größeres Investitionsprogramm – mit Eurer Hilfe.

180.000 Euro werden wir in einen Teil der Zimmer stecken und sie von Grund auf erneuern: mit Fußbodenheizung zum Heizen im Winter und Kühlen im Sommer, mit mehr Platz und – wo es geht – mit Balkonen. Dazu kommen noch neue Eingangstüren, weil die alten schon ziemlich verzogen sind.

160.000 Euro gehen in die Erneuerung der Küche, damit unser Küchenteam weiterhin tagtäglich wundervolle Speisen aus den Töpfen und Pfannen zaubern kann.

Rund ein Drittel des Geldes bringen wir selbst und über Förderungen auf. Für zwei Drittel (220.000 Euro plus 10% Liquiditätsreserve) eröffnen wir einen Vermögenspool, in dem Ihr Euer Geld anlegen könnt. Anstelle von fixen Zinsen gelten wir die jährliche Inflation ab und Euer Geld nicht weniger wert wird. Außerdem laden wir Euch zu regelmäßigen Treffen der „Freund*innen des Landhotel Yspertal“ ein, bei dem wir die Neuerungen im Haus, die aktuellen Entwicklungen und unsere Zahlen präsentieren.

So funktioniert der Vermögenspool

Die Animation wurde uns vom Wohnprojekt Auenweide zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür.
Zusätzlicher Hinweis: die genannten Beträge im Video gelten nur für das Wohnprojekt Auenweide. Beim Landhotel Yspertal Vermögenspool geht es um Anleihen zwischen 3.000 und 20.000 Euro

Du bist interessiert? Schick uns eine E-Mail an ds@landhotelyspertal.at und wir kontaktieren Dich mit allen Unterlagen und Informationen zum Landhotel Yspertal Vermögenspool.

 

 

 

 

Die Banken fürchten sich vor dem Tourismus – und wahrscheinlich ist es umgekehrt auch ein bisschen so. Finanzierungen für Tourismusbetriebe sind heute eine echte Herausforderung. Da kann man sich anstrengen soviel man will; die Ärmel hochkrempeln und von den Gästen geliebt werden.

Ich habe die aktuelle Situation für unser Haus in einem Video auf Youtube (Link) festgehalten und das ORF Wirtschaftsmagazin ECO hat darüber einen Beitrag (Link zur TVthek, noch bis zum …. frei abrufbar) gesendet.

Wir glauben felsenfest daran, dass wir einen wertvollen Beitrag leisten, zu einem Tourismus der Sinn stiftet und Nutzen bringt. Der von Ideen und ehrlichen Emotionen lebt und nicht von Massenabfertigung und Naturzerstörung.

Das wollen wir weiter leben und ausbauen und dafür suchen wir Geldgeber, die uns auf diesem Weg unterstützen. Derzeit sind wir mit rund 500.000 Euro über unsere Hausbank finanziert. Diesen Betrag sowie ein Investitionsbudget für die Erneuerung von Zimmern in Höhe von 200.000 Euro wollen wir zukünftig über alternative Finanzierungswege aufbringen. Wir sind noch am Abklären ob das über Nachrangdarlehen (Link zu FMA) oder über einen Vermögenspool (Link zu www.vermoegenspool.at) passieren soll.

Sie möchten gerne dabei sein und uns auf dem Weg unterstützen? Hinterlassen Sie hier Ihre Kontaktdaten. Ich schicke Ihnen dann die Unterlagen und ein unverbindliches Angebot für die Teilnahme an „Geldgeber*innen für Gastgeber*nnen“.

Herzlichen Dank, Ihr

Diethold Schaar